Startseite
  Über...
  Gästebuch
  Abonnieren
 

Letztes Feedback


http://myblog.de/gettingfitter

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Das Spiel beginnt!

Wie anfangs schon beschrieben fang, bzw fing ich heute mit dem Programm 21 an! Ein Fitness und Ernährungsprogramm mit einer Dauer von 21 Tagen! Gestern, also Sonntag, war mein Vorbereitungstag! Ich hab nochmal richtig reingehauen, da es großes Resteessen einer Geburtsagsfeier am Samstag gegeben hat! Ziemlich vollgefressen habe ich mich dann also an den Fitnesstest und ans Wiegen gemacht. Ergebnisse Vorbereitungstag und Fitnesstest BMI: 23,5 Hüfte: 91 Oberarm: 30,5 Oberschenkel: 60 Taille: 74,5 Fitnesstest: 4:44Min Dass ich nach dem Fitnesstest, welcher sich auf den 1. Blick leicht anhört, so geschafft und keuchend am Boden liege, hätte ich nicht gedacht! Vor allem, weil ich kein Sportmuffel bin und schon das ein oder andere Mal den Hintern hoch bekomme, und zum Studio fahre. Ich bin sehr glücklich darüber, dass Programm 21 es erlaubt, den Sport zu Hause zu machen! Heute morgen war ich allerdings, im Gegensatz zu gestern Abend, nicht mehr ganz so motiviert. Da ich sehr planlos bin und natürlich vor lauter keiner Ideen :D noch nichts eingekauft hatte, war die Aussicht fürs Frühstück heute morgen lau. Das einzig Konforme, was sich im Haus befand, dazu muss ich sagen, dass ich noch zu Hause wohne, bei meinen Eltern, war Ei. Gut, dann halt Rührei mit ein wenig Schinken.. War auch ganz okay, aber der Gedanke, das jetzt jeden Morgen zu essen, gefällt mir jetzt schon nicht. Für die Mittagspause habe ich mir dann heute morgen auf die Schnelle noch ein paar "oopsis" (Brötchen aus geschlagenem Eiweiß und untergehobenem Eigelb) gemacht, mit Hähnchenbrust belegt und mit ein paar Cashewkernen und Cocktailtomaten in eine Brotdose gepackt. Ich muss aber ehrlich sagen, dass ich nicht wirklich satt geworden bin. Nach der Arbeit hab ich mir im Supermarkt Geflügelwiener, Geflügelfleischwurst, Lachsschinken, weiße Bohnen, Sauerkraut und passierte Tomaten gekauft, um "wenigstens" etwas da zu haben. Das werd ich mir jetzt erstmal gut einteilen und wirklich für die Rezepte im Programm verwenden. Heute nach der Arbeit gab es bei mir Tomatensuppe bestehend aus passierten Tomaten, Gemüsebrühe, Zwiebeln und ein paar itaienischen Gewürzen... und dazu ein Hähnchenbrustfilet. Satt geworden bin ich, aber da ich ein sehr süßer Mensch bin, fällt es mir noch besonders schwer, auf meinen heiß geliebten Nachtisch zu verzichten, aber genau das soll sich ja durch das Programm bessern ich bin gespannt! Morgen oder die Tage werde ich mit entweder eine Bolognese kochen oder Chili con Carne. Auf beides hatte ich heute schon Lust, aber eine Zutat hat mir immer gefehlt Ratatouille steht die Tage definitiv auch noch auf dem Plan. Gegessen habe ich vor ca einer 3/4 Stunde, also werde ich mit dem 1. Sport noch 10 Minuten warten und dann ein Update dazu geben Bis später!
3.8.15 17:49
 
Letzte Einträge: Neuer Tag, neues Glück!


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung